Sie sind hier: Startseite Arzneimittel Bewertung Cobimetinib (Cotellic®)

Cobimetinib (Cotellic®)

Melanom »
Kombinationstherapie mit Vemurafenib beim BRAF-V600-Mutation-positiven, nicht-resezierbaren oder metastasierten Melanom
Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

Cobimetinib (Cotellic®)

Kombinationstherapie mit Vemurafenib beim BRAF-V600-Mutation-positiven, nicht-resezierbaren oder metastasierten Melanom
Stand: Oktober 2016

1Nutzenbewertung

Subgruppen (Festlegung des G-BA)

Zusatznutzen

(G-BA vom 2. 6. 2016)

Stellungnahme DGHO

keine

beträchtlich

Cobimetinib/Vemurafenib führt gegenüber Vemurarenib zur Verlängerung der progressionsfreien und der Gesamtüberlebenszeit sowie zur Steigerung der Remissionsrate.


2Zulassung und Studien