Sie sind hier: Startseite Leitlinien und Pflegediagnosen Durchfall (Diarrhoe)

Durchfall (Diarrhoe)

Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

Durchfall (Diarrhoe)

Stand: August 2012
Autoren: Harald Bielitz

1Definitionen

Passage von dünnflüssigem, unförmigem Stuhl. (00013) [2]

Diarrhö ist eine Art von Stuhlausscheidung mit den spezifischen Merkmalen: Entleerung von losem, flüssigem, ungeformtem Stuhl, gesteigerte Häufigkeit der Ausscheidung verbunden mit steigenden Darmgeräuschen, Krämpfen und Dringlichkeit der Entleerung. (1A.1.1.1.9.1.3) [1]

2Risikofaktoren[2]

  • Nebenwirkungen von Medikamenten

  • Entzündungen

  • Infektiöse Prozesse

  • Sondennahrung

  • Angst/ Stress

3Anzeichen [2]

  • Stuhldrang

  • Mindestens 3 Mal am Tag dünnflüssiger Stuhl

  • Hyperaktive Darmgeräusche

4Literatur

  1. Hinz M, Dörre F, König P, Tackenberg P: ICNP Internationale Klassifikation für die Pflegepraxis. S. 176. Verlag Hans Huber, Bern 2003.

  2. NANDA International (Hrsg.): Pflegediagnosen Definitionen und Klassifikation 2009 – 2011. S. 122. Recom, Kassel 2010.

5Anschriften der Verfasser

Harald Bielitz
BSZ für Gesundheit und Sozialwesen
Karl August Lingner
Maxim-Gorki-Str. 39
01127 Dresden
Tel: 0351 2069340