Loading

Myelodysplastische Syndrome (MDS)

ICD-10 D46.-
Stand März 2021
Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

Therapiestruktur

Abbildung 1: Therapie bei Myelodysplastischem Syndrom (Niedrigrisiko) 
palliativ, kurativ.
MDS-RS: MDS mit Ringsideroblasten; SF3B1+ (positiv): Mutation im SF3B1-Gen, SF3B1- (negativ): keine Mutation im SF3B1-Gen (Wildtyp); sEPO: Erythropoetinspiegel im Serum; ATG: Antithymozytenglobulin, CsA: Cyclosporin A. ESF: Erythropoese stimulierende Faktoren, *Zulassung für Luspatercept in Deutschland für Patienten mit einem sEPO >200 U/l
Abbildung 3: Therapie bei Myelodysplastischem Syndrom (Hochrisiko)  
palliativ, kurativ.KM: Knochenmark, AML: akute myeloische Leukämie

Kommentare