Loading

Irinotecan

Dokument Wechselwirkungen und Nebenwirkungen
Stand Oktober 2019
Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

1Wechselwirkungen

1.1Beeinflussung der Wirkung von Irinotecan durch andere Arzneistoffe

Das als Prodrug gegebene Irinotecan wird in der Leber in kurzer Zeit durch eine Carboxylesterase in den wirksamen Metaboliten SN-38 überführt, welcher in vitro 100-fach stärker wirksam ist als Irinotecan. SN-38 wird hauptsächlich über CYP3A4 und UGT1A1 abgebaut. CYP3A4- und UGT1A1-Inhibitoren (z.B. Atazanavir, Gemfibrozil, Indinavir) erhöhen die Wirkung und das Risiko für unerwünschte Arzneimittelreaktionen von Irinotecan, während CYP3A4-Induktoren die Wirkung dieses Zytostatikums reduzieren.

1.2Arzneistoffe, welche die Nebenwirkungen von Irinotecan verstärken

Unerwünschte Nebenwirkungen wie Dehydration und Elektrolytmangel können durch Diuretika und Laxantien verstärkt werden.

1.3Beeinträchtigung der Wirkung anderer Arzneimittel durch Irinotecan

Irinotecan kann die Wirkung von Muskelrelaxantien beeinflussen.

2Maßnahmen

Die gleichzeitige Anwendung von Inhibitoren und Induktoren von CYP3A4 und UGT1A1 sowie der Genuss von Grapefruits, Grapefruitsaft, und Bitterorangen sollte vermieden werden. Die gleichzeitige Einnahme von Präparaten, die Johanniskraut enthalten, ist kontraindiziert. Die gleichzeitige Anwendung von Gelbfieber-Impfstoffen ist ebenfalls kontraindiziert.

3Anschriften der Experten

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Ritter
Universität Greifswald
Institut für Pharmazie, Klinische Pharmazie
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 17
17487 Greifswald
Laura Pufahl
Apothekerin
Rheintalstr. 22a
79618 Adelhausen
Janine Ziemann
Institut für Pharmazie
E-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
F.-Ludwig-Jahn-Str. 17
17489 Greifswald
Mathias Nietzke
St.-Johannes-Hospital Dortmund
Zentralapotheke - Abteilung Zytostatika
Johannesstr. 9-17
44137 Dortmund
Dr. Markus Horneber
Universitätskliniken für Innere Medizin,
Schwerpunkt Onkologie/Hämatologie &
Schwerpunkt Pneumologie,
Klinikum Nürnberg, Paracelsus Med. Privatuniversität
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90491 Nürnberg
PD Dr. Claudia Langebrake
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik u. Poliklinik f. Stammzelltranspl.
Klinik-Apotheke
Martinistr. 52
20246 Hamburg

4Erklärungen zu möglichen Interessenkonflikten

Kommentare