Loading

Gliome im Erwachsenenalter

ICD-10 C71.-
Stand August 2021
Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

Therapiestruktur

Abbildung 5: Algorithmus der iRANO Kriterien unter Immuntherapie [77] 
1 kein Hinweis auf Komorbidität oder Komedikation als Ursache der Verschlechterung;
2 als Datum der progredienten Erkrankung wird das Datum der ersten MRT mit Hinweis auf Progress gewertet
Abbildung 6: Integrierte histologische und molekulare Klassifikation der Gliome WHO-Grad 2 – 4 (modifiziert nach [123]) 
Abbildung 7: Algorithmus für postoperative Therapien bei Gliomen IDHmut WHO-Grad 2-4 (adaptiert nach [123]) 
1kurzfristig gefolgt von bildgebender Diagnostik mittels MRT oder CT als Ausgangsbefund für das weitere Therapiemonitoring;
2die kalendarische Altersangabe basiert auf Einschlusskriterien klinischer Studien. Sie dient der Orientierung, entscheidend sind biologisches Alter und Komorbidität.;
3w&w – watch & wait (aktive Überwachung);
4PCV – Procarbazin, CCNU, Vincristin;
5Temozolomid bei Patient*innen mit Kontraindikationen gegen PCV;
Abbildung 8: Algorithmus für postoperative Therapien beim Gliomen IDHwt WHO-Grad 1-3 (adaptiert nach [123]) 
1Ziel ist die Resektion unter Berücksichtigung der neurologischen Funktionalität;
2w&w – watch & wait (aktive Überwachung);
3Off-Label-Use;
4PCV – Procarbazin, CCNU, Vincristin;
5Temozolomid bei Patient*innen mit Kontraindikationen gegen PCV;.
Abbildung 9: Algorithmus für postoperative Therapien beim Glioblastom IDHwt WHO-Grad 4 (adaptiert nach [123]) 
1Ziel ist die Resektion unter Berücksichtigung der neurologischen Funktionalität;
2die kalendarische Altersangabe basiert auf Einschlusskriterien klinischer Studien. Sie dient der Orientierung, entscheidend sind biologisches Alter und Komorbidität.;
3MGMT – Methyl-Guanian-DNA-Methyl-Transferase;
4in der zugrunde liegenden Studie waren bis zu 12 Zyklen vorgesehen, im Median wurden 5 Zyklen appliziert [84]; der zusätzliche Wert von mehr als 6 Zyklen ist nicht belegt.

Kommentare

11.09.2021 17:02
Maria Plücken sagt
11.09.2021 17:02

Die Überschrift und die Legende der Abbildung 8 sind nicht korrekt, sondern mit der Abbildung 9 identisch.

13.09.2021 09:04
Christoph Mußmann sagt
13.09.2021 09:04

Herzlichen Dank für die sorgfältige Durchsicht und den Hinweis auf diesen Fehler bei der Übertragung des Leitlinienmanuskriptes in die Online-Version! Das Onkopedia-Team

08.12.2021 09:30
Juliane Folkerts sagt
08.12.2021 09:30

In der Abbildung 6 gibt es Fehler bei der integrierten Diagnose der IDH-mutierten Astrozytome!