Loading

Keimzelltumoren des Mannes

ICD-10 C62.-
Stand Januar 2020
Dies ist die aktuell gültige Version des Dokuments

Therapiestruktur

Abbildung 2: Therapie in der Erstlinientherapie gonadaler Keimzelltumore 
1 TIN- intraepitheliale Neoplasie: Indikation zur kontralateralen Biopsie nur bei bestimmter Risikokonstellation indiziert;
2 Risikofaktoren beim Seminom Stadium I: Tumorgrösse von >4 cm und/oder eine Infiltration des Rete testis;
3 Risikofaktoren beim Nichtseminom Stadium I: lymphatische und/oder venöse Gefäßinvasion (LVI+ oder LVI-);
4 Marker beim Nichtseminom: AFP, HCG, LDH;
5 Klassifikation der International Germ Cell Cancer Collaborative Group (IGCCCG 1997) [3];
6 Chemotherapie: BEP –Etoposid, Bleomycin, Cisplatin,; Carboplatin – Carboplatin Monotherapie; PE – Cisplatin, Etoposid; PEI - Cisplatin, Etoposid, Ifosfamid;
7 RPLND - Retroperitoneale Lymphadenektomie;
8 Residualtumor bei Nichtseminom: ≥1cm;
9 RTR – Residualtumorresektion;
** Schlechte Prognose-Patienten: Evaluation Dosisintensivierung bei inadäquatem Markerabfall nach erstem Zyklus Chemotherapie, ZNS-Befall, primär mediastinales Nichtseminom; ggf. primäre Hochdosischemotherapie/intensivierte Therapie evaluieren. Vorstellung der Patienten an einem Zentrum mit hoher Expertise notwendig,

Kommentare

18.01.2020 23:02
Nils Utz sagt
18.01.2020 23:02

Formatierung: Die Überschrift der Abb.1 bei Punkt 5.3.3 stammt wahrscheinlich aus der Draft-Version ("ggf. hier komplett entfernen, da eher alte Klassifikation und nicht wirklich mehr verwendet??")

05.02.2020 09:23
Christoph Mußmann sagt
05.02.2020 09:23

Vielen Dank für Ihren wichtigen Hinweis, wir haben diesen redaktionellen Fehler direkt behoben. Das Onkopedia-Team