Loading

Mastozytose – neue Onkopedia Leitlinie

Die systemische Mastozytose ist eine seltene, aber sehr komplexe Erkrankung. Phänotyp, Therapieansprechen und Prognose sind von der Krankheitslast, der Beteiligung anderer Zellreihen mit charakteristischen genetischen Aberrationen, der Organbeteiligung/-dysfunktion und dem gleichzeitigen Vorhandensein weiterer somatischer Mutationen abhängig.

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Andreas Reiter und der Koordination von Frau Prof. Dr. Eva Lengfelder wurde jetzt eine umfassende Leitlinie auf dem aktuellen Stand des Wissens erarbeitet. Unser Dank gilt allen Beteiligten für die exzellente Arbeit und ihr Engagement.

Zur Leitlinie

06.03.2020