Sie sind hier: Startseite Nachrichten Neue Onkopedia Leitlinien zur GvHD

Neue Onkopedia Leitlinien zur GvHD

Akute und chronische Graft-versus-Host Erkrankungen treten häufig nach allogener Blut- oder Knochenstammzelltransplantation auf. Insbesondere die schwere cGvHD ist für ca. 25% der Todesfälle nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit verantwortlich.

Prof. Dr. Daniel Wolff (Regensburg) und Prof. Dr. Robert Zeiser (Freiburg) haben mit der DAG-KBT, Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation e.V., den aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie in zwei neuen Onkopedia Leitlinien zusammengefasst: