Loading

Nodales Marginalzonen-Lymphom aktualisiert

Das nodale Marginalzonen-Lymphom (nMZL) wird meist erst im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Die Behandlung erfolgt bei Auftreten krankheitsassoziierter Symptome. Standard ist eine Rituximab/Chemotherapie-Kombination. Im Rezidiv sind gezielte Inhibitoren von PI3K oder BTK wirksam.

Unter der Federführung von Prof. Dr. Christian Buske wurden jetzt die Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie des nMZL aktualisiert.

Zur Leitlinie

04.11.2021